Stefano Gugliotta

Fahrer
Stefano Gugliotta

Als ich mit meinem Bike durch Südafrika fuhr, wurde mir schnell klar, wie privilegiert ich war. Mein Rad kostete vermutlich mehr, als was ein Einwohner eines Slums je in seinem Leben verdienen würde. Und trotzdem waren alle fasziniert von dem, was sie sahen. Ein Mann mit einem Bike, einer Spiegelbrille, einem Helm und Schuhen die fest mit dem Pedal verbunden waren. Speziell die Kinder habe ich damals in mein Herz geschlossen.

Damals beschloss ich, mich für genau diese Kinder zu engagieren. Mit Magic13, einer Solidaritätsinitiative von Save the Children, kann ich notleidenden Kindern helfen und gleichzeitig meine Leidenschaft – das Biken – ausleben.

Socials